KZV & Zahnärztekammer

Die Herausforderung: Ein neues Portal für Zahnärzte und Patienten

Die Kassenzahnärztliche Vereinigung (KZV) und die Zahnärztekammer in Hamburg sind seit Jahren unter einem Dach im Netz unterwegs.

Die Zahnärztekammer Hamburg vertritt die Interessen aller in Hamburg tätigen Zahnärztinnen und Zahnärzte. Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Hamburg vertritt alle Hamburger Vertragszahnärztinnen und Vertragszahnärzte. 

Die Webseite basierte auf einem in die Jahre gekommenen TYPO3 und sollte auf die aktuelle Version upgedated werden. Bei dieser Gelegenheit sollte auch das Nutzererlebnis entscheidend verbessert werden. Folglich erstellten wir ein neues Konzept, um auch in Zunkunft die Ziele der beiden Institutionen und die Bedürfnisse ihrer zahlreichen Zielgruppen wie zum Beispiel Patienten, Zahnärzte, Zahnmedizinische Fachangestellte und das Praxisteam adäquat abzubilden.

Die Konzeptphase: „Alle unter einen Hut kriegen“

In Workshops, moderiert von hauptsache.net, wurden zunächst die Zielgruppen, an die sich die Seite richten sollte, mit ihren Zielen und Bedürfnissen definiert und priorisiert.

In der darauffolgenden Konzeptphase erstellten wir mithilfe dieser Vorarbeit und mit dem Programm Axure ein Mockup, das den neuen schematischen Aufbau der Webseite veranschaulichte. Die Information Architecture wurde mit den Methoden Card Sorting und Tree Testing erstellt und verfeinert. 

Am Ende stellten wir eine Webseite vor, deren Inhalte in zwei Portale, das Patientenportal und das Zahnärzteportal, aufgeteilt wurden. Die neue Informationsstruktur machte es den Usern auch einfacher, Inhalte zu finden, ohne wissen zu müssen, ob diese Informationen von der KZV oder ZÄK bereitgestellt wurden. 

Im nächsten Schritt wurde auf dieser Basis ein moderneres Design mit neuer Bildsprache und Farbgebung entwickelt. 

Die Umsetzung: „Zwischen Modernisierung und Funktionserweiterung“

Anschließend konnte es an die Umsetzung im TYPO3 gehen. Eine zeitintensive Herausforderung waren – neben der neuen Struktur und dem neuen Design – die zahlreichen komplexen Funktionalitäten der Webseite. Diese erfuhren nicht nur eine technische Modernisierung, sondern wurden teilweise auch in ihren Funktionen an das neue Konzept angepasst und weiterentwickelt. 

Besonders erwähnenswert sind hier die Zahnarztsuche und der Fortbildungsbereich. 

Mit der Zahnarztsuche haben User die Möglichkeit, nach Praxen und Zahnärzten in Hamburg zu suchen. Die erweiterte Suche filtert nach Tätigkeitsbereichen, Barrierefreiheiten und vielem mehr. Die Informationen werden regelmäßig automatisch auf die Website importiert. 

Auch der Fortbildungsbereich wurde parallel weiterentwickelt mit einer Verfügungbarkeitsanzeige und direkten Buchungsmöglichkeit der Kurse.

Zu den weiteren Funktionalitäten zählen die Anzeige des aktuellen zahnärztlichen Notdienstes mit dem automatischem Import und der Anzeige auf einer Landkarte, die Stellen- und Praxisbörse, der Benutzerbereich für registrierte Zahnärzte und ein Downloadcenter. 

Die „kleinen“ Details beim Content: Neue Strategie und Übernahme von Inhalten

Unser Erfolg: Zufriedene Kunden und zufriedene Nutzer

Wie ein Ritt auf zwei Elefanten, so könnte man den von hauptsache.net erfolgreich konzipierten und umgesetzten Re-Launch der Webseite treffend bezeichnen. Das Produkt erhält zu Recht Lob von allen Seiten.
Dr. Thomas Clement, Beisitzer Zahnärztekammer Hamburg
21sextury.org Gays Porn Female domination Flashbit porn